Ausbildung

DHBW-Studium/Bachelor of Science

Studium Wirtschaftsinformatik (m/w)


Der Beruf

Absolventen des Studiengangs Wirtschafts- informatik steht ein breites Spektrum beruflicher Einsatzmöglichkeiten offen: Es reicht von der reinen Informationsverarbeitung bis hin zum ausschließlichen Einsatz im kaufmännischen Bereich. Die Kombination der Kenntnisse aus
den Bereichen Informatik und Wirtschafts- wissenschaften schafft dabei exzellente Vor-
aussetzungen für die Planung, Organisation
und Umsetzung von IT-Projekten. So sind Wirtschaftsinformatiker/ -innen ideale Beset- zungen für leitende Funktionen in Bereichen
der Informationsverarbeitung von Unter-
nehmen und Einrichtungen.

Die erworbenen Kenntnisse aus dem kauf-
männischen Bereich sind für die Lösung von Aufgaben im Rahmen der Entwicklung betrieb-
licher ERP-Systeme (Enterprise Resource
Planung) von großem Vorteil. Für die Struktu-
rierung und Auswertung großer Datenmengen
im Rahmen der strategischen Unternehmens-
planung und -steuerung geben die fundierten Kenntnisse in der Informationsverarbeitung
den positiven Ausschlag.

Ausbildungs- und Studienvoraussetzungen

» Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
   sowie einen Ausbildungsvertrag mit der [s.i.g.]
» Interesse an der IT und ihrer permanenten
   Weiterentwicklung
» Interesse an wirtschaftlichen und
   kaufmännischen Zusammenhängen
» innovatives, strukturiertes und analytisches
   Denken
» Kenntnisse in Mathematik und einer
   Programmiersprache
» Planungstalent und Offenheit für Neues
» Kommunikationsfreude, Teamfähigkeit,
   Kundenorientierung
» Flexibilität, die Bereitschaft zur ständigen
   Weiterbildung
» selbständiges Arbeiten und eigenverant-
   wortliches Lernen
» sehr gute Englischkenntnisse

Ausbildungsdauer

Studium und Ausbildung dauern insgesamt
drei Jahre und erfolgen im Betrieb und an einer Hochschule.

Die richtige Bewerbung

… beinhaltet Deinen Lebenslauf mit Foto, das Bewerbungsschreiben, Zeugnisse aus Schule
und Praktika sowie relevante Zertifikate.